resilienzTRAINER_Logo

Resilienz-Trainer 2017

Dieser Hochschul-Zertifikatslehrgang zum „Resilienz-Trainer (SHB)“ dauert 2 x 4 Tage. Sie bestehen aus dem Seminarteil Resilienz Basics (4 Tage – kann separat gebucht werden) und dem Seminarteil Resilienz-Trainer (4 Tage – Voraussetzung Resilienz Basics). Die Sebastian Mauritz Akademie hat mit der Steinbeis Hochschule den Zertifikatslehrgang erarbeitet, der den Erwerb eines Hochschulzertifikates zum Resilienz-Trainer (SHB) ermöglicht.
Als Resilienz-Trainer können Sie:

• Resilienz-Trainings kundenspezifisch erarbeiten, anbieten, vermarkten und durchführen
• Den Resilienz-Lotsen® als Resilienz-Trainingsformat in Firmen trainieren
• Vom Resilienz-Netzwerk der Sebastian Mauritz Akademie profitieren
• Weitere Ausbildungen zum Resilienz-Coach und Resilienz-Berater absolvieren

Nutzen Sie Resilienz als wichtige Zukunftskompetenz für sich und Ihre Kunden – im Wissen und in der Umsetzung!

Curriculum Resilienz-Trainer SHB

Resilienz-Basics Teil 1.1 – „Grundlagen Resilienz, Stress und Burn-out“
Resilienz Grundlagen

• Resilienz‐Konzepte – klassisch und erweitert
• Die 7 Säulen der Resilienz – trainierbar sowie nutzbar in Coaching und Beratung
• 5 + 1 Wege der Resilienz als Diagnose- und Erklärungsmodell
• Effektive Kommunikationsstrukturen für Trainings
• Praxistransfer des Wissens (Grundlagen) für die Trainings-, Führungs-, Coaching- und Beratungsarbeit

Resilienz-Basics Teil 1.2 – „Fachwissen Resilienz in Training, Beratung und Coaching“
Fachwissen rund um Resilienz in der Anwendung

• Stress – biologisch und psychologisch
• Burn‐out – medizinische & psychologische Grundlagen
• Verschiedene Sofortmaßnahmen
• Grundlagen der Hirnforschung und Neurobiologie
• Arbeitsergonomie und Präventionskonzepte
• Elemente des betrieblichen Gesundheitsmanagements

Resilienz-Trainer Teil 2.1 – „Moderne Erwachsenenbildung“
Grundlagen für erfolgreiche Resilienz-Trainings

• Theorie der Erwachsenenbildung
• Allgemeine Planung eines Trainings und Trainingseinheiten
• Definierung und Ausarbeitung von Lernzielen
• Vorbereitung und Auftragsklärung mit den Auftraggebern und Teilnehmern
• Präsentationsmethoden (Vorträge, Demonstrationen, One-on-one, Rollenspiele, Einsatz von Computersoftware) Methodenauswahl in Bezug auf Lernziele (Wissen, Fähigkeiten, Einstellung)
• Medienauswahl und Gestaltung (Flipchart, Handouts, PPT, Objekte)
• Kommunikation während des Trainings (Empathie und Diplomatie in schwierigen Situationen)
• Effektiver Anfang und Abschluss der einzelnen Resilienz-Trainingseinheiten
• Effektive Übungen für Trainings Teil 1
• Evaluation des Trainings (Methode, Ziele und Ausarbeitung)
• Nachhaltigkeit und Erinnerungshelfer

Resilienz-Trainer Teil 2.2 – „Resilienz-Trainings leiten“
Umsetzungskonzepte für erfolgreiche Resilienz-Trainings

• Trainingskonzept „Der Resilienz-Lotse®
• Aufbau von 1-3 Tagesmodulen zur Trainingsintegration
• Methodik und Didaktik bei Resilienz-Trainings
• themenspezifische Auftragsklärung und Erwartungsmanagement
• Effektive Übungen für Trainings Teil 2
• Haltung und Einstellung des Resilienz-Trainers
• Praxistransfer (mit Fallsupervision) für die Trainingssituation
• Marketing von Resilienz-Angeboten
• Selbst- und Eigenmarketing (Internet, Mailings, Vorträge, Social Media, Buchveröffentlichungen, Empfehlungen)

Ort: Göttingen, Hotel Freizeit In

Die Lokalitäten für die Ausbildungen in München, Berlin, Leipzig und Dortmund werden wir zeitnah bekannt geben.

Preise zzgl. Tagungspauschale von 52,- Euro/pro Seminartag und auf Wunsch Zertifizierungsgebühr für das Hochschulzertifikat der Steinbeis Hochschule Berlin (470,- Euro). Alle Preise brutto, inkl. 19% MwSt.

Ausbildungsmodule

Resilienz Basics
(Module 1.1 & 1.2)

Basics

Datum:
30.März-2.April 2017 in Göttingen
15.-18.Juni 2017 in München
22.-25.Juni 2017 in Berlin
7.-12.August 2017 in Abano Terme Italien
24.-27.August 2017 in Leipzig
7.-10.September 2017 in Dortmund
9.-12.November 2017 in Göttingen

Donnerstag 10-19 Uhr
Freitag 9-18 Uhr
Samstag 9-18 Uhr
Sonntag 9-16 Uhr

Investition Seminar „Resilienz Basics“
4 Tage Seminar – 950,- Euro (inkl. gesetzl. MwSt.)

Resilienz-Trainer
(Module 2.1 & 2.2)

Trainer

Datum:
11.-14.Mai 2017 in Göttingen
15.-18.August 2017 in Berlin
30.November-3.Dezember 2017 in Göttingen

Donnerstag 10-19 Uhr
Freitag 9-18 Uhr
Samstag 9-18 Uhr
Sonntag 9-16 Uhr

Investition Seminar „Resilienz-Trainer“
4 Tage Seminar – 1195,- Euro (inkl. gesetzl. MwSt.)

Sebastian Mauritz

Trainer: Sebastian Mauritz (Resilienz-Lehrtrainer, Lehrtrainer & Lehrcoach, DVNLP)

Schwerpunkte: Ausbildungen zum Resilienz-Trainer mit Hochschulzertifikat der Steinbeis Hochschule, Resilienz-Training, resiliente Kommunikation und Führung.

Pausenzone B-Ebene
Tagungsräume B-Ebene
Pausenzone