Arbeiten Sie mit mehr Resilienz dank Office Yoga

Die folgenden Office-Yoga-Übungen öffnen den Körper in jede wichtige Richtung. Dies verhindert, dass sich über den Arbeitstag in unphysiologsicher Position zu viel Druck im Körper ansammelt. Versuchen Sie jede Pose optimalerweise mindestens 30 Sekunden zu halten. Atmen Sie dabei tief durch die Nase. Versuchen Sie nichts zu erzwingen. Gehen Sie nur so weit, wie es sich angenehm anfühlt! Es sollten niemals Schmerzen entstehen. Hören Sie auf die Signale Ihres Körpers und tun Sie es so, wie es Ihnen gut tut.

Office Yoga ist in Kooperation mit Kai Haselmeyer von der Chiropraxis Göttingen entstanden.

Resilienz – Office Yoga Twist

Die Beine sind geschlossen. Greifen Sie mit ihrer rechten Hand den linken Oberschenkel. Legen Sie den linken Unterarm auf die Stuhllehne hinter sich. Sitzen Sie aufrecht, ziehen Sie die Wirbelsäule lang zur Decke. Drehen Sie sich danach Wirbel für Wirbel nach hinten auf. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Resilienz_OfficeYoga_Twist

Resilienz – Office Yoga Vorbeuge

Legen Sie den Oberkörper nach vorn über die geschlossenen Beine. Greifen Sie mit den Händen die gegenüberliegenden Ellenbogen. Lassen Sie sich einfach hängen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Kopf einfach loslassen. Der Nacken ist weich.

Resilienz_OfficeYoga_Vorbeuge

Resilienz – Office Yoga Rückbeuge

Verschränken sie die Finger hinter dem Kopf. Lehnen Sie sich auf Ihrem Stuhl zurück, biegen Sie den Rücken durch und öffnen Sie die Ellenbogen maximal nach hinten. Versuchen Sie die Dehnung am stärksten im oberen Rücken zu spüren.

Resilienz_OfficeYoga_Rückbeuge

Resilienz – Office Yoga Hüftöffner

Schlagen Sie das rechte Bein über das linke. Der rechte Knöchel befindet sich außerhalb des linken Oberschenkels. Legen sie die Hände locker auf dem rechten Unterschenkel ab. Neigen Sie sich dann nach vorne bis Sie eine gute Dehnung in den Hüften spüren. Wichtig: Es sollten niemals Schmerzen im Knie entstehen! Sollten die Kniee schmerzen, gehen Sie einfach nicht zu tief oder verändern Sie die Pose. Wiederholen Sie dies auf der anderen Seite.

Resilienz_OfficeYoga_Hüftöffner

Resilienz – Richtig Sitzen!

Unsere tägliche Sitzposition trägt viel zur Gesundheit des Körpers bei. Je mehr wir sitzen, umso wichtiger wird wie wir das tun. Die meisten Leute versuchen gerade zu sitzen, indem sie das Becken maximal nach vorne kippen. Der Rest der Wirbelsäule muss dem Becken folgen, und man bekommt den Eindruck besonders aufrecht zu sitzen. Tatsächlich entsteht so jedoch ein starkes Hohlkreuz und enormer Druck im unteren Rücken, genau dort wo die Lendenwirbelsäule ins Kreuzbein übergeht. In diesem Areal entstehen durch eben solche Fehlbelastung die meisten Bandscheibenvorfälle.

Resilienz_OfficeYoga_Richtig Sitzen